preloader

Tour Routen

Was wollen Sie heute entdecken?

 

Classic Tour

Icon Beginn
09:00 Uhr 10:00 Uhr 14:00 Uhr 15:00 Uhr 19:00 Uhr 20:00 Uhr
Icon Uhrzeit
3h
Icon Kreditkarte
75€
Icon Glühbirne
Stuttgart Einsteiger

Diese Tour ist die klassische Einsteigertour für alle, die mehr über Stuttgart wissen wollen und bietet auch für Ortsansässige jede Menge Spaß auf dem Segway. Auf der Classic Tour fahren wir zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der schwäbischen Metropole, wie dem Stuttgarter Rathaus, dem Schlossplatz oder dem Landtag. Danach geht´s bergauf zum Stuttgarter Kessel. Zuerst erleben wir das malerische Panorama auf dem IGA-Hügel im Leibfriedschen Garten. Nach entspannter Fahrt bergauf kann man am Bismarckturm einen fantastischen Rundum-Blick genießen, bevor es weiter zur bekannten Weißenhofsiedlung geht, die mit moderner puristischer Architektur aufwartet. Abschliessend geht es zum symbolträchtigen Chinagarten, in dem man sich kurz ans andere Ende der Welt versetzt fühlt, bevor es vorbei am Lindenhofmuseum geht wieder zurück in die Stadt.

Fazit: Die TOP Stuttgart-Highlights und fantastische Aussichten auf die Stadt in einer Tour Info: Diese Tour hieß bis 2014 'Panorama Tour'

Fernsehturm Tour

Icon Beginn
09:00 Uhr 10:00 Uhr 14:00 Uhr 15:00 Uhr
Icon Uhrzeit
3h
Icon Kreditkarte
75€
Icon Glühbirne
Stuttgart Kenner

Auf geht’s zum Stuttgarter Fernsehturm! Unsere neue Tour für geübte Segwayfahrer bietet die perfekte Mischung aus Fahrspaß und kleinen Anekdoten. Freuen Sie sich auf eine anspruchsvolle Tourroute mit bis zu 14% Steigung (!), die Sie ohne Anstrengung mit dem Segway zurücklegen. Das erste Highlight der Tour ist ohne Frage der Eugensplatz: Am Galateabrunnen hat man eine phantastische Aussicht auf das Stuttgarter Zentrum. Außerdem befindet sich hier das wohl tierischste Denkmal der Stadt, die Loriot-Säule. Bevor wir das eigentliche Ziel der Tour erreichen, machen wir halt am Sitz des baden-württembergischen Ministerpräsidenten, der opulenten Villa Reitzenstein. Angekommen am Stuttgarter Fernsehturm, dem weithin sichtbaren Wahrzeichen der Stadt, geht es nach einer kurzen Pause wieder talwärts. Hier passieren wir die Strecke der „Zacke“, bevor es durch Weinberge hindurch und vorbei an der imposanten Kirche St. Maria, wieder zum Ausgangspunkt der Tour zurückgeht.

Fazit: Die Tour für "Wiederholungstäter" zum höchsten Aussichtspunkt Stuttgarts, die mit anspruchsvollen Streckenabschnitten und jeder Menge Fahrspaß aufwartet